Vieles hat sich verändert, seit die Druckerei Rupert Huber im Jahr 1928 von dem gelernten
Schriftsetzer und Münchner Widerstandskämpfer Rupert Huber gegründet wurde.

Nach den Anfängen in der Goethestraße und vielen Jahren in der Fraunhoferstraße
in München ist der Meisterbetrieb nun seit 1998 in den Geschäftsräumen
in der Auerfeldstraße 2 ansässig und wird inzwischen in der dritten Generation
von Eva und Stefan Huber geführt.

Neben moderner Technik setzen wir auf traditionelle Handwerkskunst und sind mit unserem
vielfältigen Maschinenpark und unserem know-how in der Lage, Ihren Druckauftrag von der
Idee bis zur Auslieferung in unserem Hause termingerecht und zu einem fairen
Preis-Leistungs-Verhältnis auszuführen.
Höchste Qualität, kurze Produktionszeiten und ein hohes Maß an Flexibilität sind dabei
selbstverständlich.

Mit unseren renommierten Partnerunternehmen können wir auch spezielle Anforderungen
und große Projekte durchführen.
In jedem Fall haben Sie während des gesamten Produktionsablaufes einen kompetenten
und verantwortlichen Ansprechpartner.

Über Umweltschutz reden wir nicht nur, wir praktizieren ihn.
Wir arbeiten mit regionalen Zulieferern zusammen und vermeiden so lange Transportwege.
Wir verarbeiten Papiere aus nachhaltiger Forstwirtschaft.
Bei der Auswahl unserer Zulieferfirmen achten wir darauf, dass auch diese
den Umweltgedanken großschreiben.
Firmengründer Rupert Huber
Firmengründer Rupert Huber, 1896-1945